Spitzbergen Umrundung, Arktischer Sommer

05. bis 15. Juli 2017

Expeditionsschiffsreise mit der eisgängigen MS Plancius (max. 116 Passagiere).

 

Nonstop-Flüge Düsseldorf - Longyearbyen - Düsseldorf.

 

Diese Reise ist deutschsprachig

 

Philipp ist Expeditionsleiter am Schiff.

 

Alle Polar-Reisen im Überblick.


Anfang Juli bis Mitte August ist die beste Zeit, um auf eine derartige Reise zu gehen. Die hocharktische Tundra blüht, die Rentiere haben ihren Nachwuchs bekommen, die Seevögel nisten in den Klippen, die Walrosse haben ihre Ruheplätze eingenommen und das Packeis hat sich (meist) soweit zurück gezogen, dass unser relativ kleines eisverstärktes Schiff (kein Eisbrecher) MS Plancius das Archipel umrunden kann. Trotzdem suchen wir den Packeis-Kontakt. Schon allein mit unserem Schiff durch das Eis zu fahren ist ein Erlebnis für sich. Aber das Eis ist auch das bevorzugte Habitat der Eisbären, auf deren Suche wir selbstverständlich gehen!

 

An Land erwandern wir uns die verschiedenen polaren Landschaften. Im Idealfall sind wir vormittags und nachmittags im Durchschnitt drei Stunden in kleinen Gruppen mit unterschiedlichen Zielen und Schwierigkeitsgraden unterwegs. Ausflüge mit unseren Landungsbooten (Zodiacs), etwa zu Gletscherfronten, runden das abwechslungsreiche Programm ab. Das erfahrene Expeditionsteam rund um Philipp ist nicht nur für die Sicherheit verantwortlich, sondern wird alles Wissenswerte erklären und erläutern.

 

 

Das hier beschriebene Tagesprogramm dient nur zur Orientierung. Flexibilität ist von größter Bedeutung auf unserer Schiffsreise mit Expeditionscharakter.

 

1. Tag: Düsseldorf – Longyearbyen

Nonstop-Flug von Düsseldorf nach Longyearbyen mit Air Berlin. Übernachtung im Viersterne Spitsbergen Hotel.

 

2. Tag: Longyearbyen und Einschiffung

Wir entdecken die „Hauptstadt“ Spitzbergens und besuchen das absolut sehenswerte Svalbard Museum und die Svalbard Galerie, bevor wir in unserem Hotel zu Mittag essen. Am späten Nachmittag schiffen wir ein und stechen in See …

 

3. bis 10. Tag: Expeditionstage Spitzbergen Umrundung

Mit unserem schwimmenden Basislager hanteln wir uns entlang der einsamen Küsten des Archipels rund um die Hauptinsel Spitzbergen. Tief fahren wir in wunderschöne Fjorde ein und erleben die unterschiedlichen Landschaften Svalbards. Gletscher wälzen sich ins Meer. Seevögel, Walrosse, Rentiere, Füchse und Eisbären warten nur darauf von uns erspäht und bestaunt zu werden. Einen Tag im polaren Packeis zu verbringen ist ein Highlight. Für die wilde Schönheit der Natur nehmen wir uns Zeit! Die einzige Siedlung die wir neben Longyearbyen besuchen möchten ist der kleine Ort Ny Ålesund, die nördlichste Dauersiedlung der Welt.

 

Wir fahren auf dieser Expeditionsreise nach keinem fixen Fahrplan. Wind, Wetter, das polare Packeis, Tiersichtungen und Landemöglichkeiten bestimmen unseren Alltag. Spontanität und Flexibilität sind die Schlüsselwörter für eine spannende und abwechslungsreiche Reise. Dadurch schaffen wir es, aus jeder Situation das Optimum heraus zu holen. Unser Programm richten wir auf Landgänge und Aktivitäten aus.

 

11. Tag: Longyearbyen – Düsseldorf 

In der Nacht sind wir zurück nach Longyearbyen gekommen. Es heißt Abschied nehmen. Ausschiffung und Rückflug nach Düsseldorf.


Infos zur MS Plancius

Routenbeispiel



Alle Preise in EURO pro Person

  • A - 4-Bett-Kabine mit Bullauge                               5.450
  • B - 3-Bett-Kabine mit Bullauge                               6.280
  • C - 2-Bett-Kabine mit Bullauge                               6.980
  • D - 2-Bett-Kabine mit Fenster                                 7.390
  • E - 2-Bett-Kabine Deluxe                                        7.760
  • F - Superior-Doppelkabine                                      8.490
  • C - Einzelkabinen Zuschlag (Kabine mit Bullauge)     4.850
  • D - Einzelkabinen Zuschlag (Kabine mit Fenster)       5.170
  • Einzelzimmer Zuschlag Landprogramm                       130
  • Innerdeutsche Anschlussflüge mit Air Berlin                260
  • Flüge in Air Berlin "Comfort Class"                              480
  • Innerdeutsche Bahnanreise (Rail&Fly)                          86
  • Anschlussflüge ab/bis Wien                                        290
  • Frühbucherrabatt, bis 31.10.2016                               400

Im Preis inbegriffen:

  • Nonstop Flüge in Economyklasse ab/bis Düsseldorf mit Air Berlin
  • 1 Übernachtung in Longyearbyen inkl. Frühstück
  • Bordsprache: deutsch
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • alle Landgänge
  • Zodiacausflüge
  • wissenschaftliche Vorträge an Bord
  • alle Transfers
  • Hafengebühren
  • Flughafentaxen
  • Reisedokumentation
  • PolarNEWS Reiserucksack 

 

Im Preis nicht inbegriffen:

  • alkoholische Getränke an Bord
  • weitere Mahlzeiten in Longyearbyen
  • Trinkgelder an Bord
  • Versicherung
  • evtl. Treibstoffzuschläge

 

Zahlungsbedingungen:

  • Anzahlung bei Buchung 20% des Reisepreises
  • Restzahlung 45 Tage vor Abreise

 

Stornobedingungen:

  • Bis 90 Tage vor Reisebeginn 20% des Reisepreises
  • 89 - 60 Tage vor Abreise 50% des Reisepreises
  • 59 - 0 Tage vor Abreise 95% des Reisepreises

Interesse an dieser Reise?

 

Dann bitten wir um Kontaktaufnahme.

 

Gerne lassen wir dir eine detaillierte Dokumentation zu dieser Expeditionsreise zukommen.

 

Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!



Wir möchten darauf hinweisen, dass wir selbst weder Reisebüro noch Reiseveranstalter sind. Wir stellen lediglich den Erstkontakt zwischen Interessenten und Reisebüro/Reiseveranstalter her. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung bei Buchungen. Die Haftung (jeglicher Art) liegt ausschließlich beim Reisebüro bzw. dem Veranstalter. Alle von uns vermittelten Reisen werden von unseren Partnern PolarNEWS und Ikarus Tours veranstaltet, gebucht und durchgeführt.